Schlagwort-Archive: Social Media Marketing Ergebnis

Was tut man nach den ersten Gehversuchen auf Twitter, Facebook und Co?

Viele Unternehmen haben nun bereits Versuche mit Twitter, Facebook, YouTube etc. hinter sich. Wie macht man nun weiter? Wie schafft man wieder Ordnung, wie kommt System in die Auftritte. Was tun mit den Erkenntnissen? Wie kommt man zu einem Plan? Wie fügt man Social Media nun ins klassische Marketing und die Werbung ein?

Machen Sie eine Liste aller online Präsenzen (z.B. Twitter Accounts, Facebook Pages, etc.) und deren tägliche, wöchentliche und monatliche Besuchszahlen und die Gesamtsummen. Die meisten Social Media Plattformen haben ein „Insights“-Feature für die Analyse von Besuchen und das Nutzungsverhalten der Besucher.
Heben Sie die Zahlen Ihres Servers aus. Was passierte im selben Zeitraum auf Ihrer Website?
Und GANZ WICHTIG: finden Sie die relevanten  […Weiterlesen →]

Advertisements

Was tun mit Social Media Präsenzen, die planlos begonnen wurden

Viele Unternehmen haben nun bereits Versuche mit Twitter, Facebook, YouTube etc. hinter sich. Wie macht man nun weiter. Was tun mit den Erkenntnissen. Wie kommt man zu einem Plan. Wie fügt man Social Media nun ins klassische Marketing und Werbung ein? […Weiterlesen →]

Twitters Klickrate 19 – Facebook „nur“ 3

Social Media Clickthrough Market Share

Click-Through Market Shares

Social Media Sites haben 60% Marktanteil bei Click-Through-Raten. Eine aktuelle Studie von SocialTwist zeigt, dass Facebook 78% des Marktes für Informations-„Sharing“ hat, MySpace überraschend als Zweiter 14.5% erzielt und Twitter immerhin 5%.

Twitter erzielt allerdings einen fetten Durchschnitt von 19,04 Klicks, während Facebook „bloss“ 2.87 Klicks produziert.
Das sind tolle Neuigkeiten für Twitter, sowie auch für Werber und Marketer. Twitter scheint damit einen Weg gefunden zu haben, Geld zu verdienen. Und die Werbewirtschaft wird sicher gerne auf einer Plattform mit derart vielversprechenden Resultaten buchen.

Artikel in FastCompany.

Social Media ROI Kennzahlen

Metrics Man´s Tabelle der ROI Kennzahlen ist ein guter Ansatz zur Messung von Social Media Marketing Aktivitäten.

Social Media MonitoringDie Kennzahlen müssen individuell angepasst werden, aber das System ist klar: Nimm eine Marketingaktivität bzw. einen Marketingprozess, die Kosten und damit erzielte Ergebnisse – dann bilde diese in Social Media ab und messe das Ergebnis. Vergleiche es mit der klassischen Aktivität/Prozess.

Mehr dazu von Grenzpfosten. Die einfachste ROI Kennzahl ist direkt zurechenbarer Mehrumsatz.

Social Media Kategorien und Tools

SMM ist NICHT bloss Facebook Fanpages, Twitter Accounts, Blogging und YouTube Channels. Werkzeuge sind vielmehr Tagging, Hashtags, Keywordanwendung, Trend Management, Social Bookmarks, Content Sharing, Social Media Optimierung und andere sehr handwerkliche Massnahmen mit dem Ziel, den Share of Voice anzuheben und zu beeinflussen.

Hier ist ein Überblick über die angewendeten Tools:
Die 16 Social Media Kategorien.

Messbarkeit von Social Media

Nicht nur der Status quo Ihrer Webpräsenz ist messbar, auch die Zielerreichung ist es. Alle wichtigen Messinstrumente finden Sie hier drin:

Social Media Marketing Handbook← Blättern Sie ruhig ein wenig!

Die Kommunikationslandschaft hat sich in kurzer Zeit so grundlegendend verändert, dass die meisten Unternehmen ihre Marketingkommunikation rasch an die neuen Gegebenheiten anpassen müssen. Dadurch entstehen einige dringende Fragen:

  • Wie kommt man schnell aber professionell zu einem umsetzungsfähigen Konzept?
  • Wie plant man Social Media Marketing?
  • Welche Möglichkeiten der Beobachtung und Messung von Social Media gibt es?
  • Wie formuliert man eine Strategie?
  • Woher nimmt man den Content?
  • Was ist SMO und SEO? Wie funktioniert Seeding?
  • Was bringt Social Media Marketing? Wie misst man die Ergebnisse?
  • Wie organisiert man Social Media Marketing und integriert es in die Unternehmensprozesse?
Social Media Marketing Handbuch Inside← mal reinsehen?
Praxis-Handbuch mit:
– Anleitungen
– Checklisten
– Entscheidungshilfen
– Beispielen
…oder gleich bestellen →