Das Social Media Marketing Konzept

7schritt.001.001… kann man in 7 Schritten systematisch erarbeiten. –>

Die meisten Marketingbudgets haben nicht mit der im letzten Jahrzehnt veränderten Kommunikationslandschaft schrittgehalten und müssen um ein Social Media Marketing Mix ergänzt werden.

Kommunikation statt Reichweite
Viele Marketingleute und Werbeagenturen beurteilen die heutige online-Landschaft noch immer mit den alten Reichweitenmodellen und bearbeiten sie entsprechend. Deshalb gibt es auch unter Werbern diesen Facebook-Hype. Allerdings geht es wegen der Verbreitung von Social Media heute nicht mehr um die Reichweite einer Website, eines sozialen Netzwerks oder einer online-Plattform, sondern vielmehr um die Reichweite einer einzelnen Botschaft, die auf mehreren Plattformen und Netzwerken vertreten sein kann. Gerade auf dem 1 Mrd. Mitglieder zählenden Facebook muss man sich sein Publikum erst einmal erkämpfen. Dort hat selbst Coca Cola „nur“ 27 Mio Fans, was absolut nicht mit dem hohen Bekanntheitsgrad der Marke korreliert. Online-Marketing und Social Media Marketing sind nicht gleich Facebook, Twitter und Co. Selbstverständlich spielen diese Plattformen auch in meiner Beratung eine grosse Rolle, für den eigenen Suchmaschinenerfolg waren aber vorrangig dieses Blog, Online-Bookmarking/News, Outreach und Social Media Kommunikation ausschlaggebend. Das SonnCom Online-Marketing Konzept zum Beispiel ist zum Gähnen langweilig – aber es ist sehr erfolgreich!

Woraus besteht also ein schlagkräftiges Konzept?
Zunächst muss man wissen, was man erreichen will, also ein Ziel setzen. Dann findet und analysiert man die eigenen aktiven und passiven online-Präsenzen sowie das online-Verhalten der Zielgruppe und findet die wirklich treffenden Keywords heraus. Auf dieser Basis formuliert man eine Strategie. Dann setzt man das entsprechende Mix aus Content, SEO und Seeding zusammen. Nun geht es mit entsprechendem Know-How an die Umsetzung. Die Ergebnisse müssen laufend gemessen werden und gegebenenfalls Anpassungen vorgenommen werden. Also ist auch Flexibilität gefragt.

Und Ausdauer. Man muss am Ball bleiben. Die Online-Landschaft verändert sich laufend und auch Google verbessert seinen Algrorithmus immer wieder. Wer heute gefunden werden will, muss das Zusammenspiel von Suchbegriff, eigener Online- Präsenz, SEO, der Dynamik von Online- Kommunikation und Social Media Seeding verstehen. Man muss auch die entsprechenden Methoden und Werkzeuge kennen, um die Botschaft in der heutigen Datenvielfalt an die eigene Zielgruppe zu bringen.

Übrigens: Ein Social Media Marketing Konzept ist NICHT:

  • ein online Wettbewerb, der von ausserhalb der Zielgruppe leicht für Scherze missbraucht werden kann,
  • eine iPhone-App, mit der im besten Fall eine Smartphone-Elite erreicht werden kann,
  • ein paar verlorene Tweets in eigener Sache,
  • eine Facebook Page, die erst einmal Ihr Publikum in einem Paralleluniversum von 700 Mio Menschen finden muss,
  • TV-Spots auf YouTube stellen, „weil die haben virales Potential…“,
  • mal einen Rabatt auf Groupon anbieten,
  • eine endlose interne Diskussion, um sich dem Thema äusserst gewissenhaft zu nähern und ganz sicher die richtige Strategie herauszufinden.

Ein professionelles und schlagkräftiges Konzept hingegen ist strategisch, zielgruppenkonform, rasch einsetzbar, einfach und praktisch umsetzbar, flexibel und korrespondiert mit der Marketinglinie.

Es kann sehr rasch aber professionell in 7 systematischen Schritten erarbeitet werden. […Weiterlesen →]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s