Dina Foxx: transmediale Krimi im ZDF ab heute Nacht

Nicht ganz neu das Konzept (es gab schon vor fast 10 Jahren einen transmedialen Manhunt in den U.S.A., der war aufregender, weil die Spuren unter anderem auch in der realen Welt hinterlassen wurden), aber sicher interessant fuer alle Medien- und Marketinginteressierten.

ZDFs Sendeplatz fuer dieses „experimentielle“ Format ist allerdings nicht allzu selbstbewusst: 23:30. Da wird in erster Linie eine junge Zielgruppe erreicht. Bin gespannt, ob die sich fuer sowas interessieren. Ein echter Gradmesser fuer den Erfolg wird sicherlich das Kommunikationsvolumen auf Twitter werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s